Hautkrebs-Prävention rechtlich verankern

Gemeinsam mit den Partnern des UV-Schutz-Bündnisses setzt sich das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) für bessere Möglichkeiten zur Vorbeugung von Hautkrebs ein. Hierfür soll die Hautkrebsprävention im Präventionsgesetz des Bundes verankert werden. Anlässlich des Treffens des UV-Schutz-Bündnisses in Neuherberg bei München versicherte ... ... MEHR


Fit durch den Winter

Im Sommer fühlen wir uns wohl, im Winter leiden wir eher unter Stimmungsschwankungen. Schuld daran ist unter anderem der Mangel an Vitamin D. Wie wir das am besten aufnehmen, erklären Prof. Dr. Thomas Jüstel und Prof. Dr. Joachim Gardemann. Herr Prof. Gardemann, wofür brauchen wir Vitamin D? Das Vitamin D steuert biochemische Reaktionen im ... ... MEHR


Vitamin D als Sonnenschutz

Vitamin D wirkt nicht nur auf den Knochenstoffwechsel und die Kalzium-Homöostase (Gleichgewicht) ein, es hat im Körper noch viele andere Funktionen. Dazu gehören die Wirkungen auf das Immunsystem, das u.a. bei entzündlichen Prozessen eine wichtige Rolle spielt. Vitamin D wird hauptsächlich über die Sonneneinwirkung (UV-Strahlung) auf die ... ... MEHR


Kinderhaut

Weich, zart, verletzlich – Kinderhaut ist um ein Vielfaches schutzbedürftiger als die eines Erwachsenen. Die Haut eines Kindes besteht ebenso wie die von Erwachsenen aus einer Oberhaut, einer Basalzellschicht und einer Unterhaut. Bereits ein halbes Jahr nach der Geburt sind diese Hautschichten vollständig entwickelt. Ihre Struktur ist jedoch ... ... MEHR


Handle with care

Ihr habt nur die eine (Haut)“ Vom 8. bis zum 12. Mai 2017 wendet sich die Euromelanoma-Kampagne erneut bundesweit an die Öffentlichkeit, um für den richtigen UV-Schutz zu werben und auf das Hautkrebsscreening aufmerksam zu machen. Im Fokus steht die Aufklärung in Kindergärten.„Handle with care“: Der Warnaufkleber, der zumeist auf ... ... MEHR


Sonnenschutz

Das veränderte Freizeitverhalten, die verstärkte Nutzung von Solarien sowie intensive Sonnenurlaube rund ums Jahr sind die Hauptgründe für den Anstieg der Hautkrebserkrankungen in den letzten Jahrzehnten. Dabei sind Schäden durch UV-Strahlung ganz einfach zu vermeiden, wenn die wichtigsten Regeln beim Umgang mit der Sonne beachtet werden. Die ... ... MEHR


Sonnenschutz und Kinderwunsch

Vatersein ist für die meisten Männer etwas ganz Besonderes. So freuen sich werdende Väter auf ihre neue Lebensaufgabe und kümmern sich voller Hingabe um ihr Kind. Doch eine dänische Studie gibt derzeit Grund zur Besorgnis: Der Untersuchung zufolge kann nämlich Sonnenschutz die Chance auf eine Vaterschaft senken. Die Forscher fanden heraus, ... ... MEHR


Solarien nicht für Vitamin D-Bildung

Dunkle, kalte Tage wecken die Sehnsucht nach Licht und Wärme. Solarien werden daher jetzt vermehrt genutzt. Zudem bewerben Solarienbetreiber gezielt den vermeintlichen Gesundheitsnutzen künstlicher UV-Strahlung für die Vitamin D-Bildung. Experten warnen jedoch: UV-Strahlung in Solarien ist krebserregend. Sie ist so intensiv wie die Sonne ... ... MEHR


Sonnenschäden - Altersflecken

Kleine braune Tupfen im Gesicht, auf Dekolleté und Händen - Altersflecken sind keine Erscheinung, die nur bei Menschen über 60 Jahren auftritt. Je intensiver die Haut im Laufe eines Lebens der Sonne ausgesetzt ist, desto eher entstehen die dunklen Pigmentablagerungen. Die gute Nachricht: Altersflecken sind nicht gefährlich. Und: Wer sich an ... ... MEHR


Sonnenschutz für Outdoor-Sportler

Bewegung ist gesund. Joggen, radfahren, rudern - Sport im Freien tut gut und entspannt. Wer draußen Sport treibt, sollte sich allerdings richtig vor der Sonne schützen.Menschen, die regelmäßig körperlich aktiv sind, tun ihrer Gesundheit etwas Gutes. Zudem senken sie aktiv ihr Krebsrisiko für verschiedene häufige Krebsarten, wie ... ... MEHR


Feriensonne: Kinderhaut schützen!

Endlich Sommerferien! Im Freibad, am Strand oder auf den Bergen - Kinder freuen sich darauf, viel Zeit im Freien zu verbringen. Damit die Kleinen die schönste Zeit des Jahres daheim oder am Urlaubsort unbeschwert genießen können, sollten Eltern jetzt besonders an den richtigen Sonnenschutz denken. Denn: Kinderhaut reagiert sehr empfindlich auf ... ... MEHR


Kleidung ist Sonnenschutz

Sommerzeit ist Ferienzeit. Viele Menschen fahren in diesen Wochen in den Urlaub oder genießen die Sonne zu Hause. Ob auf der Parkbank, im Strandcafé oder auf der Liege am Pool: Entspannung ist angesagt. Dabei ist der UV-Schutz jedoch unverzichtbar, denn gerade hellhäutige Menschen riskieren in der Sonne langfristige Hautschäden. Den sichersten ... ... MEHR


UV-Strahlung positiv

Vom Körper wird Vitamin D3 benötigt, um Phosphor und Kalzium zu verwerten, welche für den Aufbau und Erhalt der Knochen benötigt werden. Dieses Vitamin wird im Körper unter dem Einfluss von UV-B-Strahlung aus chemischen Vorstufen gebildet. Nach heutigem Wissensstand ist dieser Prozess eine mit wissenschaftlicher Sicherheit nachgewiesene ... ... MEHR


UV-Schutz für die Haut

Jetzt kommt sie wieder mit Macht, auch unterstützt durch mediale Macht, die von vielen so hoch geschätzte Sommerzeit. Klamotten runter, abends lange draußen sein, helles Licht, gute Laune, alles ist irgendwie anders und schöner. Wirklich alles? Da sollte man vorsichtig sein. Es gibt auch einige Sachen zu beachten, damit man möglichst viele ... ... MEHR


Sonnenschutz: Ein Muss

Bewegung ist gesund. Joggen, radfahren, rudern - Sport im Freien tut gut und entspannt. „Wer draußen Sport treibt, sollte sich allerdings richtig vor der Sonne schützen“, sagt Gerd Nettekoven, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krebshilfe. „Hautkrebs kann einfach vorgebeugt werden: starke UV-Strahlung meiden und die Haut mit ... ... MEHR


Hautkrebsvorsorge im Kindergarten

Hautkrebs von vornherein zu verhindern, ist angesichts der aktuellen Hautkrebszahlen dringend notwendig. Daher appellieren Hautärzte in Deutschland, den Sonnenschutz bereits bei den Kleinsten zu verbessern. Dazu unterstützen sie das Projekt „SunPass“ – eine Zertifizierung für sonnensichere Kindergärten. „Um die ... ... MEHR


Sonnenschutz handling

Spätestens wenn die ersten Sonnenstrahlen uns küssen, ist es Zeit sich über Hautschutz Gedanken zu machen. Wieviel Sonne ist gut für meine Haut? Welchen Lichtschutzfaktor soll ich wählen? Wann trage ich welche Creme auf und wird das meine Haut vertragen? Neueste Erkenntnisse legen nahe, nur dann einen Schutz aufzutragen, wenn es ... ... MEHR


LSF oder RSF

Sonnenlicht regt in der Haut die Bildung von freien Radikalen an. Diese reaktiven Sauerstoffspezies stehen in Verdacht, die Hautalterung zu beschleunigen, das Immunsystem der Haut zu schwächen und das Hautkrebsrisiko zu fördern. Wie heute bekannt ist, sind an dem Prozess der Radikalbildung neben dem UV-Anteil auch der sichtbare und der Infrarot ... ... MEHR


Hautkrebsscreening wehrt sich

"Das ARD-Politmagazin Plusminus hat in einem einseitigen und verzerrenden Beitrag zum Thema „Massenscreenings“ den Bemühungen um die möglichst frühzeitige Erkennung von Hautkrebs in Deutschland einen Bärendienst erwiesen", findet Dr. Klaus Strömer, Präsident des Berufsverbandes der Deutschen Dermatologen (BVDD). Der ... ... MEHR


Krebsrisikofaktor Solarium

Dunkle, kalte Tage wecken die Sehnsucht nach Licht und Wärme. Solarien werden daher jetzt vermehrt genutzt. Zudem bewerben Solarienbetreiber gezielt den vermeintlichen Gesundheitsnutzen künstlicher UV-Strahlung für die Vitamin D-Bildung. Experten warnen jedoch: UV-Strahlung in Solarien ist krebserregend. Sie ist so intensiv wie die Sonne ... ... MEHR


Wie viel Sonne braucht der Mensch?

Dazu werden die Wissenschaftler der zur Klinik und Poliklinik für Dermatologie gehörenden Arbeitsgruppe „Experimentelle Photobiologie“ am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus bei Probanden mit verschiedenen Hauttypen den Vitamin-D-Status im Jahresverlauf untersuchen. Für diese Studie suchen die Forscher innenbeschäftigte ... ... MEHR


Wolken als Brennglas

Der Himmel ist bewölkt, ein angenehmer Wind weht – trotzdem rötet sich die Haut und brennt? Experten warnen, die Sonnenbrandgefahr nicht zu unterschätzen. Ob nach einem Urlaubstag am Strand, nach einer ausgedehnten Wanderung oder einem spannenden Tennismatch: Ein Sonnenbrand kann die Sommerlaune erheblich tru?ben. „Durch zuviel ... ... MEHR


Meiden - Kleiden - Cremen

Ob im heimischen Garten, auf dem Spielplatz oder am Strand: Fu?r Kinder gibt es nichts Schöneres, als draußen zu spielen und zu toben. Die empfindliche Kinderhaut vor Sonne zu schu?tzen, ist da nicht ganz einfach. Mit den richtigen Vorsorgemaßnahmen lässt sich der Sommer sicher genießen. Erwachsene Haut verfu?gt u?ber natu?rliche ... ... MEHR


Erste Hilfe bei Sonnenbrand

Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen kann es bei empfindlicher Kinderhaut rasch zu einem Sonnenbrand kommen. Dann empfiehlt Professor Dr. Dietrich Abeck, Hautarzt in Mu?nchen: • Auf die gerötete Haut reichlich Pflegecreme auftragen und anschließend mit feuchten Umschlägen ku?hlen. Gegen Sonnenbrand erhältliche Gele ku?hlen ebenfalls, ... ... MEHR


Sonne und Strahlung

Wir brauchen Sonne für unser Leben. Ihr Licht und ihre Wärme fördern unsere Vitalität und unser seelisches Wohlbefinden. Neben Wärme und Licht gibt die Sonne aber auch UV-Strahlung ab, die mit Vorsicht zu genießen ist. Sie ermöglicht die Bildung des lebenswichtigen Vitamins D3 und stärkt unseren Knochenbau. Für die notwendige ... ... MEHR


Solarien. Neues Gesetz

Ab dem 1. August 2012 dürfen Solariengeräte eine maximale Bestrahlungsstärke von 0,3 Watt pro Quadratmeter Haut nicht mehr überschreiten. Die Geräte müssen entsprechend gekennzeichnet sein. „Die neue Bestrahlungsstärke entspricht allerdings immer noch der höchsten UV-Dosis, die auf der Erde gemessen werden kann: mittags bei ... ... MEHR


Textiler UV-Schutz

Unter www.uvstandard801.com finden Hersteller und Verbraucher seit mehreren Jahren bereits ausführliche  Informationen zum textilen UV-Schutz. Nach einem Relaunch präsentiert sich die Website der Internationalen Prüfgemeinschaft für angewandten UV Schutz nun seit Kurzem inhaltlich überarbeitet und mit einer moderneren Optik. Neben ... ... MEHR


Rosi hat „Schwein“ gehabt.

Mit einer außergewöhnlichen Kampagne will die Deutsche Krebshilfe verhindern, dass sich insbesondere junge Menschen den gefährlichen Strahlen im Solarium aussetzen. Im Internet kann ein vermeintliches Experiment beobachtet werden, bei dem ein Schwein im Labor mit UV-Strahlen verbrannt wird. Viele Menschen waren so empört, dass die ... ... MEHR


Was hilft der Haut vor zu viel Sonne?

Es gibt mehrere Wege die Haut und damit langfristig Gesundheit zu schützen. Wichtig ist der Schutz von innen und von außen. Mit ausreichender Vorbereitung kann ein Schutz von innen schon vor dem ersten Sonnenbaden aufgebaut werden. Möhren und gesunde Haut Möhren und auch andere Gemüse und Obstsorten wie Süßkartoffel, Hagebutten ... ... MEHR


Der Sommer ist da

Mit ihm alle Vergnügungen, die jetzt doppelt Spaß machen. Outdoor ist angesagt. Grillen, Sport, Baden, Faulenzen, Spielen im Freien und vieles mehr. Das Sonnenlicht erhellt unser Gemüt aber es strapaziert auch unsere Haut. Rot bedeutet Anhalten, nicht nur im Straßenverkehr sondern auch beim Sonnenbad. Hier gilt allerdings: Besser es wird ... ... MEHR


Sonne in Maßen - Haut schützen

Es ist ganz einfach: Wenn sie rot ist und brennt, war es zu viel Sonne. Doch dann ist es auch schon zu spät. Jeder Sonnenbrand ist einer zu viel. Die Haut reagiert leicht zeitverzögert mit einer sichtbaren Reaktion. Wie findet sich die individuelle ideale Zeit, um die positive Wirkung der Sonne zu nutzen und die negativen Wirkungen zu ... ... MEHR


Sonne und Gesundheit

Sonne macht Lust auf Bewegung an der frischen Luft. Viele genießen schon morgens einen Lauf bei Sonnenaufgang am besten vor der Arbeit. Die Morgensonne wärmt und birgt nur wenig Sonnenbrandgefahr. Dafür regt das frühe Licht den Stoffwechsel an. Outdoor-Bewegung ist für die körperliche und seelische Gesundheit eine Wohltat. Der Morgenlauf ... ... MEHR


Hautkrebsscreening ein Erfolg

Zu einem Erfolg hat sich das vor zweieinhalb Jahren in Deutschland eingeführte Hautkrebsscreening entwickelt. 28 Prozent der Berechtigten haben die Früherken-nungsuntersuchung in Anspruch genommen, die gesetzlich Krankenversicherten ab dem 35. Geburtstag alle zwei Jahre kostenlos zusteht.  Dies hat das Meinungsforschungsinsti-tut Forsa in ... ... MEHR


Wenn es doch zu viel Sonne war

Plötzlich ist er da – der Sonnenbrand. Die Gradwanderung zwischen „gesunder“ Bräune und verbrennen, verschlafen manche im Liegestuhl. Der Schmerz kommt später nachts, wenn kein Schlafen mehr möglich ist. Oder die schlimme Erkenntnis, dass irgendwann in den letzten 30 Jahren ein Sonnenbrand zu viel war, wenn der Hautarzt ... ... MEHR


Vorbräunen leicht gemacht – Selbstbräunen …

Kinderleicht anzuwenden sind Selbstbräuner der neuen Generation. Die weniger schönen Gelbtöne früherer Produkte sind weitestgehend verschwunden. Für ein gleichmäßiges Hauttönungsbild sollten ein paar Tricks beachtet werden. Hauttypen Die erzielte Bräunung hängt von der Durchblutung, von der Dicke der Hornschicht und vom ... ... MEHR


Bräune aus der Tube

Immer früher im Jahr wünschen sich Verbraucher eine natürliche Hautbräune. Besonders nach einem sonnenarmen Winter sind Gesichter und erst recht Arme und Beine käsig weiß. Im kurzen Rock und T-Shirt sieht vornehme Blässe nicht trendig aus. Trotz Warnungen der Dermatologen gilt Bräune immer noch als schick oder gar gesund aussehend. Die ... ... MEHR


Solarium – Risiko oder bessere Alternative zur …

Sonnenstrahlen lösen auf der Haut und im ganzen Körper eine Vielzahl von biologischen Veränderungen aus. Neben den wärmenden Anteilen im Sonnenlicht werden mit den Sonnenstrahlen ultraviolettes Licht ausgesendet. Anteile sind langwelliges UV-A-Licht und kurzwelliges UV-B-Licht. Es gibt keine Wärme ab und ist für den Menschen nicht sichtbar. ... ... MEHR


Solarien – gibt es auch empfehlenswerte …

Deutsche sind große Solarium-Fans. Knapp die Hälfte des europäischen Gesamtumsatzes in Solarien wird im deutschen Sprachraum (inklusiv Österreich) gemacht. Wenn schon nicht auf den Sonnenstudiobesuch verzichtet wird, dann sollte zumindest auf die Qualität der Solarien geachtet werden. Früher galten Solarien als ungefährlich, weil sie ... ... MEHR


Immer wieder Sommer und die Frage nach dem …

Der Klimawandel wird für alle spürbar, einerseits schlägt das Wetter mehr Kapriolen mit Stürmen und Regen, andererseits ist die Sonne immer intensiver und damit gefährlicher für unsere Haut. Je weiter wir Richtung Süden fahren, desto gefährlicher wird ungeschützter Sonnengenuss. Doch mittlerweile hat auch im gemäßigten Deutschland ein ... ... MEHR


Sonnenschutz aktuell

Sonnenschutz ist ein Dauerthema in der Gesundheitsvorsorge. Weltweit ist das Thema Sonne und Hautschutz ein Dauerbrenner. Trotz aller Aufklärung „grillen“ besonders Jugendliche ihre Haut, nehmen Hautkrebserkrankungen weiter zu und nutzen zu wenige die richtige Sonnencreme bei jedem Aufenthalt im Freien. Die Empfehlungen für die ... ... MEHR


Sonnenschutz bei unseren (Ur-)Großeltern

Sonnenbaden war in den letzten Jahrhunderten eine seltene Beschäftigung, doch Aufenthalte im Freien waren dank körperlicher Arbeit an der Tagesordnung. Pflegecreme oder gar Sonnenschutzcreme waren jedoch unbekannt. Sonnenschutz bestand hauptsächlich im Meiden der Sonne. Sonnengegerbte Haut zeichnete die schwer arbeitende Bevölkerung aus. ... ... MEHR


Kleines Sonnenlexikon

Für die einen brennt sie unbehaglich vom Himmel, für die anderen ist sie ein Lebenselixier. Fest steht, der Mensch braucht das Sonnenlicht, nur nicht unbedingt in der Dosis, wie es heute gerne genossen wird. Was alle brauchen, ob hautgesund- oder hautproblematischveranlagt ist das Wissen um das Hautgeschehen, um die Pflege- bzw. Schutzmittel ... ... MEHR


Was ist Licht?

Lichtquellen sind natürlichen Ursprungs von der Sonne oder künstlichen Quellen (Lampenbirnen, Laser). Die wichtigste Strahlungsquelle ist die Sonne. Ohne Sonneneinstrahlung ist Leben auf der Erde nicht möglich. Sonnenlicht Pflanzen können mit Ihrem Blattgrün (Chlorophyll) aus Kohlendioxid der Luft und Wasser aus dem Boden mit Hilfe ... ... MEHR


Heilkraft Licht

Licht reguliert Naturvorgänge wie das Keimen der jungen Pflanzentriebe im Frühjahr ebenso wie den menschlichen Tagesrhythmus. Licht kann heilen und zerstören. Je nach Lichtintensität sind verschiedene Wirkungen möglich. Die Wirkung hängt nicht nur von der Wellenlänge der Strahlung ab, sondern auch von der Eindringtiefe und der Zeit der ... ... MEHR


Es werde Licht

Die Tage werden kürzer und damit die auch Zeit der Sonnenstunden. Gleichzeitig nimmt die Dauer des Aufenthalts in Räumen zu und dann in der dunkelsten Zeit des Jahres spüren wir deutlich, dass Zimmerlampen nicht die Intensität und die Wirkung der Sonne haben. Sonnenlicht wirkt über Augen und Haut auf körperliche und seelische Gesundheit. ... ... MEHR


Sonnenschutz für kleine und große Sonnenanbeter

von Dipl.-oec. troph. Susanne Miesera Bräune ist in, wer zeigt schon gerne blasse Beine im Freien. Doch wie oft hatten Sie einen Sonnenbrand im Laufe ihres Lebens? Jeder Sonnenbrand schädigt die Haut und erhöht das Hautkrebsrisiko. Pro Jahr treten in Deutschland über 200.000 Hautkrebs-Neuerkrankungen auf. Neben der therapeutischen ... ... MEHR


Hautschonende Bekleidung mit Sonnenschutz

Textilien sind als UV-Schutz geradezu prädestiniert, da sie bei Verwendung geeigneter Materialien und Konstruktion einen besonders guten Schutz vor zu intensiver Bestrahlung bieten können. Entsprechend fragen immer mehr Verbraucher spezielle Sonnenschutztextilien nach. Modische Asscessoires, die gleichzeitig den perfekten Sonnenschutz ... ... MEHR