Das Tote Meer stirbt

Um mehr als einen Meter sinkt der Wasserspiegel des Toten Meeres pro Jahr. Tausende von Einsturzlöchern, aber auch plötzlich auftretende Starkregen und Sturzfluten zählen zu den weiteren Herausforderungen für Bevölkerung und Umwelt in der Region. Die zugrundeliegenden Prozesse haben Forscher aus Deutschland, Israel, Jordanien und Palästina ... ... MEHR


Reise zum Toten Meer

Das Tote Meer kann auch Ihnen helfen! Viele von Hautkrankheiten Betroffene sind von den in Deutschland  angebotenen Therapiemöglichkeiten enttäuscht, da sie damit oftmals nur schwache, teilweise sogar gar keine Erfolge erzielen konnten. Schon seit langem weisen Dermatologen auf die positive Wirkung von Klimatherapien bei Erkrankungen der ... ... MEHR


Klimatherapie Nordsee

Die hautsache-Redaktion sucht regelmäßig das Gespräch mit niedergelassenen Dermatologinnen und Dermatologen oder Fachärztinnen und Fachärzten anderer Fachbereiche, um Neurodermitis Betroffene über Behandler, ihr Neurodermitis-Verständnis, ihre Behandlungsschwerpunkte etc. grundlegend zu informieren. Heute Dr. med. Sibylle Scheewe, Kinder- ... ... MEHR


Israel. Heilig und heilend

Für gesundheitsbewusste Besucher bietet Israel eine reiche Auswahl an attraktiven Kurbädern und Wellness-Oasen. Naturgemäß wird die Liste der Heilbäder in Israel vom Toten Meer angeführt, das für seine hohe Konzentration an Salzen und Mineralien weltberühmt ist. Besonders für chronisch Hauterkrankte mit Neurodermitis sind die ... ... MEHR


Klinikaufenthalt aus ökonomischer Sicht

Ein Aufenthalt in der Hochgebirgsklinik Davos ist für allergische Patienten von nachhaltigem Gewinn. Weitgehend allergenfreie und schadstoffarme Luft in Verbindung mit den neuesten Therapieoptionen führen zu einer messbaren Verbesserung ihrer gesundheitlichen Situation – und dies noch lange nach Beendigung der Heilmaßnahme.  So ... ... MEHR


Das „Tote Meer“ in Deutschland

Durch den hohen Salzgehalt und durch die einmalige Lage des Toten Meeres, 300 m UNTER dem Meeresspiegel, ist dieses Naturwunder ein Segen für chronisch Hautkranke. IdR verschafft ein dreiwöchiger Aufenthalt am Toten Meer den Betroffenen langanhaltende Erleichterung. Die Krankenkassen tun sich jedoch äußerst schwer mit der Erstattung. Nur ... ... MEHR


Klimatherapie bedeutet Ortswechsel

Fast jeder Neurodermitiker hat es schon einmal ausprobiert. Gemeint ist der Ortswechsel für eine begrenzte Zeit mit der Hoffnung auf Besserung der Beschwerden. Mediziner nennen diesen Ortswechsel in bestimmte Gebiete Klimatherapie. Die Klimatherapie gehört zu den physikalischen Therapien wie Wärmebehandlung, UV-Licht, Wasseranwendungen und ... ... MEHR


Klimatherapie an Nord- und Ostsee

Die besondere Bedeutung des Klimas für das menschlicheWohlbefinden ist unbestritten. In besonderem Maße gilt dies für Allergiker und Patienten mit chronischen Haut- und Atemwegserkrankungen. Die Klimatherapie oder auch Reizklimatherapie hat sich in Kombination mit fortschrittlichen Therapiekonzepten bei der Behandlung von Allergien, Haut- und ... ... MEHR