Aktuelles zu Rosazea

Ergebnisse aus der aktuellen Forschung und der neuesten Literatur Stand März 2016. In dieser Übersicht werden neue und interessante Ergebnisse zur Rosazea präsentiert und soweit möglich die Artikel angegeben wo dies im Detail nachgelesen werden kann. Leider sind die Original-Artikel oft in Englisch verfasst, daher erfolgt hier eine ... ... MEHR


Versorgungssituation von Rosazea-Patienten

In Kooperation mit der Deutschen Rosazea Hilfe e.V. hat das Competenzzentrum Versorgungsforschung in der Dermatologie (CVderm) im Jahre 2009 eine bundesweite Versorgungsstudie zur Erfassung der Gesundheitsversorgung aus Sicht von Menschen mit Rosazea durchgeführt. Maßgeblich beteiligt an der Studie waren Mitglieder der Deutschen Rosazea Hilfe e ... ... MEHR


Versorgungslage bei Patienten mit Rosazea

Ergebnisse einer bundesweiten Versorgungsstudie RosaReal In Kooperation mit der Deutschen Rosazea Hilfe e.V. hat das Competenzzentrum Versorgungsforschung in der Dermatologie (CVderm) im Jahre 2009 eine bundesweite Versorgungsstudie zur Erfassung der Gesundheitsversorgung aus Sicht von Menschen mit Rosazea durchgeführt. Maßgeblich beteiligt ... ... MEHR


Unzufriedene Patienten

Rosazea ist eine häufige Erkrankung, insbesondere bei Älteren. Bundesweit wurde erstmals die Sichtweise von Patientinnen und Patienten mit Rosazea auf Ihre Erkrankung, Behandlung und Versorgung untersucht. Für diese weltweit größte Studie zur Erfassung von Therapienutzen und Versorgungsqualität bei Rosazea wurden bundesweit Personen mit ... ... MEHR


Rosazea: Welche Rolle spielen Bakterien?

Staphylococcus (S.) epidermidis könnte in der Pathogenese der Rosazea eine gewichtigere Rolle spielen als bisher angenommen – zumindest gilt dies für die papulopustulös und die okulär verlaufenden Subtypen der Erkrankung. Studienergebnisse, die diesen Schluss erlauben, haben Margot Whitfeld und Kollegen vom St. Vincent’s Hospital ... ... MEHR


Neueste Studienansätze in den USA

Die National Rosacea Society (NRS) in Amerika hat drei neue Studien gefördert und drei alte Studien weiterhin unterstützt, um den wissenschaftlichen Fortschritt  und um die Entstehungsgründe der Rosazea und andere Erkenntnisse über Rosazea, dieser oft als sehr störend empfundenen Krankheit, zu unterstützen. „Unser Verständnis ... ... MEHR


Oxidativer Stress – Auslöser der Rosazea?

Systemischer oxidativer Stress scheint eine wichtige Rolle beim Auftreten der Rosazea-Symptome zu spielen. Dafür sprechen eine signifikant größere Zahl von Ferritin-positiven Zellen, erhöhte Serum-Peroxid-Spiegel und ein vermindertes antioxidatives Potential im Serum von Rosazea-Patienten im Vergleich zu Gesunden. Verminderung von oxidativem ... ... MEHR


Rosazea Studien in den USA und in Deutschland

Quelle: National Rosacea Society, NRS www.rosacea.org Die amerikanische National Rosacea Society (NRS) gibt bekannt, dass sie fünf Studien im Rahmen Ihres Forschungs-Förderungs-Programs finanziell unterstützen wird. Ziel ist es, wissenschaftliche Erkenntnisse zu fördern, die die Ursachen und andere Schlüssel Aspekte dieser chronischen ... ... MEHR