Haut als Sinnes - und Kontaktorgan

Sinnesorgan Haut – das unbekannte Wesen. Befragungen zeigen immer wieder, dass die Haut nicht als Organ wahrgenommen wird, dabei ist es das größte und schwerste Organ des Menschen. Doch es ist auch ein sehr empfindliches, ja hauchdünnes Organ. Meist sind es wenige Millimeter, die Innen- und Außenwelt trennen. Die äußerste Schicht, ... ... MEHR


Hautkontakt – überlebenswichtig?!

Sinnesempfindungen und Ausdruck von Gefühlen über die Haut liegen in der biologischen Natur des Menschen. So wirkt die Haut als Direktleitung zum Gehirn und damit auch zu seelischen Empfindungen. Menschen fahren aus der Haut oder etwas wird hautnah erlebt. Gemütszustände werden direkt auf der Haut als Erröten oder Blass werden, sichtbar. ... ... MEHR


Wenn sich die Seele in Ihrer Haut nicht …

... dann ist es an der Zeit, sich um die Seele zu kümmern. Das Wunderwerk Haut, dient uns als Grenze und Schutz. Zugleich ist es unsere einzige Möglichkeit wirklich mit einem Gegenüber Kontakt aufzunehmen, ihn zu berühren und zu fühlen, das manchmal so sehr, dass die Grenzen verschwimmen. Wenn dieses Sinnesorgan, das Größte unseres Körpers ... ... MEHR


Haut als Spiegel der Seele

Hat der Volksmund mit der Aussage, dass die Haut auch einen Spiegel unseres inneren Wohlbefindens darstellt, Recht? Hautveränderungen entstehen nie einfach so. Rötungen, Jucken und Schwellungen tauchen auf, wenn chemische oder mechanische Reize für die Haut eine Belastung bilden. Was ist im Spiel, wenn neben äußeren Reizen innere Stressoren ... ... MEHR


Die Haut spricht Bände

Der Mensch offenbart sich nirgends so sehr, wie durch die Beschaffenheit seiner Haut, spätestens wenn er aus Wut oder Scham errötet oder vor Schreck erblasst. Die Haut zeigt unsere gefühlsmäßige Situation und das nicht nur bei offensichtlichen Erscheinungen wie einer Gänsehaut. Unsere Haut ist mehr nur als eine äußere Hülle, zusammen ... ... MEHR