Therapietreue ist wichtig
21.05.Der Arzt hat ein Medikament verordnet, der Patient besorgt sich das Mittel in der Apotheke. Aber wird er es auch wie empfohlen nehmen? Klar ist: Je größer die Therapietreue, desto höher die Heilungschancen. Es gibt viele Gründe, weshalb Patienten ärztlichen Empfehlungen nicht folgen: Dem einen graust es vor der langen Liste der Nebenwirkungen, ein anderer nimmt die Tabletten ein paar Tage, verspürt aber keinen Effekt. Der nächste bemerkt, dass die Beschwerden nach kurzer Zeit verschwinden – und setzt das Mittel deshalb frühzeitig ab. ...
WEITERE THEMEN | Neurodermitis

Therapietreue

Der Arzt hat ein Medikament verordnet, der Patient besorgt sich das Mittel in der Apotheke. Aber wird er es auch wie empfohlen nehmen? Klar ist: Je größer die Therapietreue, desto höher die Heilungschancen. Es gibt viele Gründe, weshalb Patienten ärztlichen Empfehlungen nicht folgen: Dem einen graust es vor der langen Liste der Nebenwirkungen ... ... MEHR


Reisedermatosen

Aus fernen Ländern bringen Urlauber unvergessliche Eindrücke mit. Manchmal aber wird eine schmerzhafte Bekanntschaft mit Quallen zu einem unerfreulichen Urlaubserlebnis oder Parasiten werden zu einem unliebsamen Reisemitbringsel. Tipps vom Hautarzt helfen, mit heiler Haut nach Hause zu kommen.Zu den häufigsten Hautreaktionen, die Urlaubern zu ... ... MEHR


EU-Forschungsprojekt zu Neurodermitis

Unter der Leitung von Kieler Wissenschaftlern soll eine europaweite Studie mit 50.000 TeilnehmerInnen helfen, die chronische Hautkrankheit Neurodermitis schonender behandeln zu können. Mehr dazu finden Sie hier       ... MEHR


Versteckte Aromen. Künstliche Zusätze

Sieht gut aus, schmeckt wie früher bei Oma, ist aber Fake. Fakenews beeinflussen Menschen in online Medien. Fakefood sind viele Nahrungsmittelprodukte - speziell je industrieller sie hergestellt werden - und ein riesiger Augen- und Geschmacksnervenbetrug.Wie wird nun häufig vorgegangen? 1.Konservierungsstoffe werden einem Lebensmittel zugesetzt, ... ... MEHR


„Blauer Engel“ für Windeln

Der Anteil der Kinder in Deutschland, die in ihren ersten Lebensjahren Einwegwindeln tragen, wird auf 95 Prozent geschätzt. Täglich werden in Deutschland ca. zehn Millionen Windeln gebraucht und weggeworfen. Es lohnt sich also, beim Kauf von Windeln auf die Bedingungen der Herstellung und die Qualität zu achten. Das ist sowohl gut für die ... ... MEHR


Allergieprävention

Vor allem bei familiärer Vorbelastung sorgen sich junge Eltern, dass der Nachwuchs Allergien entwickeln könnte. Doch wie lässt sich vorbeugen?Das Kind an vielfältige Nahrungsmittel zu gewöhnen, scheint effektiver zu sein, als es davor zu behüten. Mehr dazu finden Sie hier       ... MEHR