Balsam für die Haut
15.08.Um den Einfluss von Kosmetika auf die Gesundheit der Haut geht es bei einem Forschungsprojekt an der TH Mittelhessen. Das Team um Prof. Dr. Frank Runkel und Dr. Thomas Schmidts vom Gießener Fachbereich Life Science Engineering befasst sich dabei mit der Identifizierung von Inhaltsstoffen, die die aus nützlichen Bakterien und Hefen bestehende Mikroflora der Haut negativ beeinflussen. Kooperationspartner ist die Gießener Biodermic Health & Beauty GmbH & Co. KG. Das Land Hessen fördert das Vorhaben mit knapp 400.000 Euro. Die Ursachen ...
WEITERE THEMEN | Neurodermitis

Deutsche Neurodermitis Stiftung

Die Deutsche Neurodermitis fördert ab sofort Projekte im Bereich der Komplementärmedizin zur Behandlung von Neurodermitis. Die Stiftung wurde vom Internet-Unternehmer Paul Scheuschner am 05.05.2017 gegründet, der selbst Betroffener ist. Ziel ist es, die Wirksamkeit von alternativen Behandlungsansätzen zu erforschen, zur Anwendung zu bringen ... ... MEHR


Schutzhandschuhe vs Handekzem

Der Fliesenleger sollte sie tragen, die Friseuse auch, die Verkäuferin an der Wursttheke, der Drucker und die Altenpflegerin: Schutzhandschuhe sind an vielen Arbeitsplätzen vorgeschrieben, damit die Haut am Arbeitsplatz gesund bleibt – und dennoch oft ungeliebt. Grund: bei unsachgemäßer Anwendung entstehen Hautprobleme.Bis zu 35 % aller ... ... MEHR


Wer tut was für uns?

Chronisch Hautkranke sind neben körperlichen Beschwerden auch wirtschaftlich besonders stark benachteiligt. Welche Partei denkt daran? Lesen Sie hier die soziale Einstellung der Parteien in deren Programmen. Danach dann das Kreuz am 24.9.2017 überlegen und machen.             ... MEHR


Neue Therapieoption

Im Zuge der Neurodermitistherapie wird es wahrscheinlich im nächsten Jahr spannende Neuerungen geben. Stichwort: Dupixent / Dupilimab. Dupixent ist in Europa für die Zulassung zur sogenannten „Review“ akzeptiert und die Firma wartet auf grünes Licht. Mit einer EMA Zulassung würde das Produkt auch auf die europäischen ... ... MEHR


Anerkannte Berufskrankheiten

Rechtlich gilt eine Erkrankung nur dann als berufsbedingt, wenn sie in der Liste der Berufskrankheitenverordnung (BKV) aufgeführt ist. Den 77 anerkannten Berufskrankheiten wird eine Kennziffer (BK) zugeordnet, das sind z.B. allergische Rhinitis und allergisches Asthma (BK Nr. 4301), irritativ-toxisches Asthma bronchiale (Nr. 4302), ... ... MEHR


Naturbad in Bad Abbach

Das Inselbad Bad Abbach besticht durch sein tolles Wasser!Das Inselbad wird ohne Verwendung von Chemie durch einen riesigen Regenerationsteich gereinigt und aufbereitet, d.h. Badespaß ohne gereizte Haut und Augen! Mehr dazu finden Sie hier             ... MEHR