Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist in aller Munde und in jedem Werbespot zu hören.Was kann Hyaluronsäure und woher kommt sie? Neurodermitiker könnten aufhorchen, denn Hyaluronsäure ist ein Speicherprofi. Und Feuchtigkeit braucht die leidgeprüfte, wüstentrockene Neurodermitker-Haut in jedem Fall.Experten geben hier Auskunft: Dr. Christel Adomat, ... ... MEHR


Enthaaren per Laser

Rasieren und Enthaarungscreme vertragen Hauterkrankte nicht immer gut.Gibt es dafür Alternativen? In der Tat kommt es durch die Barrierestörung der Haut bei atopischem Ekzem, durch die mechanische Haarentfernung, häufig zu Irritationen und Verschlechterung der Ekzeme.Die schonendste Methode zur Haarentfernung kann mit Laser-Haarentfernung ... ... MEHR


Gesunde Kopfhaut und Haare

Gesundes, volles Haar ist nicht nur ein wichtiges Attraktivitätsmerkmal, sondern trägt auch wesentlich zum psychischen Wohlbefinden bei. Doch der Zustand von Haar und Kopfhaut hängt nicht allein davon ab, was sich „oben“ abspielt, sondern auch von den Prozessen, die im Inneren unseres Körpers ablaufen. So können beispielsweise ... ... MEHR


Inhaltsstoffe Kosmetika

Die Inhaltsstoffe in Kosmetika und Hautpflegemittel sind vielfältig. Auf alle wird man bei der Herstellung nicht verzichten könne und wollen. Gewollte Effekte erreicht man nur mit entsprechenden Inhaltsstoffen. Aber muss ein Mensch mit problematischer Haut über alles informiert sein in den Produkten? Hier ein paar Infos, um was es sich im ... ... MEHR


Kosmetik Inhaltsstoffe

Ist atmungsaktiver Nagellack sinnvoll?  Atmungsaktiver Nagellack enthält im Gegensatz zu herkömmlichem Nagellack eine andere biochemische Beschaffenheit. Seine Molekülstruktur erlaubt es, dass Wasser und Sauerstoff direkt zu den Nägeln vordringen können, während konventionelle Produkte wasser- und luftdicht sind.2013 brachte die ... ... MEHR


Produkte im Praxistest

Menschen mit Neurodermitis leiden unter atopischer Haut, wodurch ihre Hautbarriere beeinträchtigt ist. Diese Beeinträchtigung führt typischerweise zu 4 Symptomen: trockener Haut, Juckreiz, Reizungen und dem Risiko von Superinfektionen aufgrund der vermehrten Besiedelung durch S.aureus-Bakterien. Deshalb benötigt atopische Haut jeden Tag ... ... MEHR


Gesichtscreme und LSF

Diese Gesichtscreme wurde entwickelt, weil das Gesicht besonders den äußeren Einflüssen exponiert ist und daher einen besonderen Schutz benötigt.Bei klimatischen Veränderungen kann sich eine gesunde Haut schnell anpassen. Z.B. bei trockener und kalter Luft werden in der Haut zusätzliche Lipide produziert, damit die Haut nicht austrocknet und ... ... MEHR


Studienaufruf

Neurodermitis ist eine sehr häufige Hauterkrankung (im Säuglings- und Kleinkindesalter ist jedes 4.-5. Kind betroffen) und ist verbunden mit dem Auftreten anderer Erkrankungen wie Asthma und Heuschnupfen. Die wichtigste Maßnahme bei bereits bestehender Neurodermitis ist das regelmäßige Eincremen mit Cremes und Salben, die der Haut Fette und ... ... MEHR


Zertifizierte Hautpflege

Spröde Lippen, rissige Hände, trockenes Gesicht - im Winter braucht die Haut besondere Pflege. Wer sich von Kopf bis Fuß etwas Gutes tun möchte, setzt auf Naturkosmetik. Doch dieser Begriff ist nicht geschützt. An welchen Produktzeichen man gesundheitsverträgliche Cremes, Seifen und Lotionen erkennen kann, erklärt die VERBRAUCHER INITIATIVE ... ... MEHR


Produkttest mit Mitgliedern des DNB

Das niederländische Biotechnologieunternehmen Micreos verfolgt innovative Lösungen zur Bekämpfung krankheitserregender Bakterien und hat mit dem Wirkstoff StaphefektTM einen neuen Behandlungsansatz auch für Neurodermitis entwickelt. Das Enzym Staphefekt kann dauerhaft entzündliche Symptome unterdrücken, die vom Bakterium Staphylococcus ... ... MEHR


Faszination Weihrauch

Meine erste Begegnung mit Weihrauch hatte ich in der Kirche. Ich war gebannt von dem Rauch, der aus dem Räucherkessel entwich und in dichten nebeligen Schwaden zur Decke empor stieg. Doch leider, da häufig überdosiert, wurde mir als Kind regelmäßig schlecht, wenn ich den intensiven, leicht süßen, harzigen Duft einatmete. Später im Rahmen ... ... MEHR


Hautreinigung/Bäder

Beim atopischen Ekzem ist die Haut anlagebedingt bereits sehr trocken. Die Hautreinigung sollte daher möglichst schonend erfolgen. Nicht geeignet sind gewöhnliche, handelsübliche Seifen oder Tenside in flüssiger Form; ebenso ist übermäßiger Gebrauch oder langes schaumiges Abseifen schädlich, da es die Hautbarriere nachhaltig schädigt und ... ... MEHR


Pflegebroschüre

Die tägliche Hautpflege ist bei Neurodermitis Teil der Therapie. Mit einer Fettcreme allein ist es allerdings nicht getan. Vielmehr braucht die Haut bestimmte Feuchtigkeitsspeicher und pflegende Fette, die ihr aufgrund ihrer genetischen Veranlagung häufig fehlen. Eine Studie1 hat gezeigt: Kinder, deren Haut täglich ausgiebig mit einer ... ... MEHR


Eucerin® Produkttest-Ergebnisse

Im vergangenen Herbst hat Eucerin auf hautsache zum Produkttest der AtopiControl Akut Creme aufgerufen und dazu auch Testplätze bereit gestellt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten die Möglichkeit, die AtopiControl Akut Creme zu testen und ihre Erfahrungen mit Kommentaren und Bildern zu dokumentieren. Der Hersteller der AtopiControl ... ... MEHR


Eucerin® AtopiControl - Gute Ergebnisse beim …

Im vergangenen Herbst hat Eucerin hier zum Produkttest der AtopiControl Akut Creme aufgerufen und dazu auch Testplätze exklusiv für die Mitglieder des Deutschen Neurodermitis Bundes e.V. bereit gestellt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten die Möglichkeit, die AtopiControl Akut Creme zu testen und ihre Erfahrungen mit ... ... MEHR


Weihrauch - entzündungshemmend

Schon im Altertum war das Harz des Weihrauchbaumes ein hochgeschätztes Arzneimittel. Die ältesten Hinweise, dass Weihrauch auch zur Behandlung von Kranken eingesetzt wurde finden sich auf alten ägyptischen Hieroglyphentafeln und Papyrusrollen. Sie können zum Teil auf 4.000 Jahre v.Chr. datiert werden. Arabische und griechisch-römische Ärzte ... ... MEHR


Bach-Blüten für gestresste Haut

Chronische Hauterkrankungen wie die Neurodermitis gehen mit einer Vielzahl von Gemütssymptomen einher. Für Außenstehende ist die Neurodermitis häufig nur ein kosmetisches Problem, das man beheben kann, wenn man nur in den richtigen Cremetiegel greift. Insider wissen, dass es damit noch lange nicht getan ist – und die wenigsten ... ... MEHR


Pflege für trockene Haut

beautypress: Im Winter haben Hautbeschwerden Hochsaison, was ist denn jetzt besonders häufig? Dr. Martina Till: Spätestens ab Oktober, wenn die Temperaturen sinken, kommen deutlich mehr Patienten mit trockener Haut in die Hautarztpraxen. Typisch ist das z. B. für Neurodermitis, aber auch sonst gesunde Haut, z. B. bei Diabetikern oder ... ... MEHR


Rezepte fu?r Öl-Hautpflege

Bevor wir als Neurodermitiker Pflanzenöle und ätherische Öle verwenden, sollten wir immer einen Verträglichkeitstest durchfu?hren. Vorsichtig sein sollten wir generell bei der Verwendung von Nussölen und meiner Erfahrung nach auch von Mandelöl sein, selbst wenn letzteres häufig als allergiearm eingestuft und fu?r die Behandlung ... ... MEHR


Hautpflege mit Ölen

Die Basispflege neurodermitiskranker Haut ist Therapiestandard in der Schul- und Komplementärmedizin. Jeder Neurodermitiker sehnt sich nach einer gepflegten und geschmeidigen Haut. Das Eincremen, Einbalsamieren und Einölen dient dabei nicht kosmetischen oder rein gesundheitspräventiven Zwecken, sondern ist eine „echte Therapie“, die ... ... MEHR


AGNES und Eucerin® gründen eine Partnerschaft

Spannung, Gereiztheit, Stress! Nicht nur die Haut von Neurodermitis-Patienten leidet, sondern auch die Lebensqualität der ganzen Familie. 10 bis 15 Prozent aller Kinder und Jugendlichen in Deutschland leiden an Neurodermitis, insbesondere Säuglinge und Kleinkinder sind von dieser Hauterkrankung betroffen. Die Neurodermitis ist bisher nicht ... ... MEHR


Ekzeme bei Kindern - Richtlinien zur Vorbeugung

Eine Reihe führender europäischer Dermatologen veröffentlichte 2010 Richtlinien, um Eltern von Kindern mit Ekzemen dabei zu helfen, ihrem Kind das Leben mit dieser Krankheit leichter zu machen. Experten aus Dänemark, Frankreich, Deutschland, Polen und Spanien trafen zusammen, um sich über die "Top-Tipps" zur Vermeidung von ... ... MEHR


Lippen und Haut. Top Tipps für die Winter-Pflege.

Draußen Kälte, drinnen Heizungsluft: Für die Wintermonate brauchen Lippen und Haut eine Extraportion Pflege. Doch bei der Wahl des idealen Stiftes und der passenden Creme und ihrer optimalen Anwendung kann man viele Fehler machen. Der Dermatologe und Buchautor Prof. Dr. med. Volker Steinkraus beantwortet die zehn wichtigsten Fragen. Er ... ... MEHR


Schminken mit verträglicher Kosmetik

Beim Verschönern mit Make-up, Lidschatten und Co fällt Menschen mit Neurodermitis leider häufig der Spruch ein: „Wer schön will, muss leiden“. Doch das geht auch anders. Gerade bei unebener trockener Neurodermatitis-Haut möchte man auch mal gut durchblutet und frisch aussehen. Mit gutem Recht. Die gute Nachricht: Die ... ... MEHR


Zarte und glatte Gesichtshaut - auch bei …

Warum ist eine spezielle Gesichtspflege bei Neurodermitis wichtig? Die Gesichtshaut ist in der Regel sehr sensibel und benötigt daher eine spezielle Pflege mit besonderen, milden und hautverträglichen Wirkstoffen, die die Haut nicht zusätzlich irritiert. Gleichzeitig sollte die Pflege hochwirksam sein um Spannungsgefühl und Juckreiz in den ... ... MEHR


Hautcreme

Wenn´s zwischen den Zehen juckt, mal zwei, drei Tage die Creme auftragen, die auch bei der Ehefrau so gut geholfen hat? Die Pickel und Pusteln rasch mit dem Abdeckstift vom Discounter verschwinden lassen? Bei trockener, schuppiger Haut tut ?s auch die Aftersun-Lotion vom letzten Sommer? So einfach lassen sich Hautprobleme meist leider nicht ... ... MEHR


Anwendungstest Multilind® MikroSilber

Bad Vilbel, November 2009 – An einem Produkttest des Deutschen Neurodermitis-Bundes e.V. nahmen jetzt 93 Neurodermitiker – 15 Kinder und 78 Erwachsene im Alter zwischen 2 und 90 Jahren – teil. Getestet wurden die Creme und die Lotion aus der Serie Multilind® MikroSilber. Am Ende der mehrwöchigen Testphase bewerteten die ... ... MEHR


Natürlich gepflegt – nicht nur für …

Menschen mit Kontaktallergien, Neurodermitis oder Eltern von Babys und Kleinkindern schwören schon lange auf Pflege- und Kosmetikprodukte mit möglichst wenig bedenklichen Inhaltstoffen. Nach vielen Versuchen landen sie häufig bei Naturkosmetik. Seit ein paar Jahren haben auch neue Käuferschichten wie die „Lohas“ (Menschen, die ... ... MEHR


Hautpflege in der kalten Jahreszeit

Was ist bei der Haut im Winter anders? Die Haut ist im Winter meistens empfindlicher als im Sommer. Darüber klagen viele Patienten beim Hautarzt, aber selbst Hautgesunde spüren oft einen deutlichen Unterschied. Am stärksten betroffen sind unbedeckte Hautpartien, das heißt das Gesicht und bedingt auch die Hände. Für die höhere ... ... MEHR


Hautpflege im Herbst

Es ist mal wieder soweit: der Sommer hat sich verabschiedet, besonders abends wird es empfindlich kühler und der Griff zum Heizungsthermostat ist kaum noch zu vermeiden. So angenehm die mollig warme Stube auch ist – für die Haut bedeutet sie Stress, denn die niedrige Luftfeuchtigkeit in beheizten Räumen trocknet die Haut aus. Das ... ... MEHR


Hautpflege bei Neurodermitis

Die Hautpflege stellt bei den meisten chronischen Hauterkrankungen wie z. B. Neurodermitis oder Schuppenflechte die Basistherapie schlechthin dar. Die Auswahl des richtigen Präparates ist meist nicht Thema des Gespräches zwischen Arzt und Patient und der Betroffene bleibt somit in dieser Entscheidung häufig ganz alleine, so dass nur das ... ... MEHR


Hautpflege bei Kleinkindern und Babys. Was muss …

Es heißt nicht umsonst: Zart wie ein Kinderpopo. Die Haut von Babys und Kleinkindern unterscheidet sich deutlich von der Haut Erwachsener. Sie ist nicht so dick wie Erwachsenenhaut und die Zellen der Hornschicht sind nicht so dicht gepackt. Auch die Hautdrüsen haben in der Babyhaut noch nicht ihre volle Aktivität entwickelt. Ihre Tätigkeit ist ... ... MEHR


Hautpflege für Kinder mit Neurodermitis

Hautpflege für Kinder mit Neurodermitis soll nicht als lästig empfunden werden, sondern vor allem den Kindern selbst auch Spaß machen. Schon kleine Kinder können spielerisch an die tägliche Hautpflege herangeführt werden. Die Kinderhaut Die Haut des Säuglings und Kleinkindes unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von der Haut ... ... MEHR


Probleme mit trockener, juckender, entzündlicher …

Wieso haben Neurodermitiker eigentlich Probleme mit trockener, juckender Haut und Entzündungen? Warum ist eine gezielte, regelmäßige, phasengerechte Hautpflege so wichtig? Die Therapiemöglichkeiten bei Neurodermitis sind vielfältig. Das Management der Erkrankung stützt sich jedoch im Wesentlichen auf zwei Säulen: Provokationsfaktoren ... ... MEHR