Gut geschützt Sonne genießen

Jährlich das gleiche Szenario: Irgendwann ist man des Winters überdrüssig. Frühling, Sommer und Sonne können gar nicht schnell genug kommen. Und dennoch beginnen damit auch schon die ersten Bedenken: Wie schütze ich mich vor zu viel Sonne? Welcher UV-Schutz ist der beste? Schützt Kleidung effektiver als Sonnencreme? Mit dem nachfolgenden ... ... MEHR


Gebräunte Haut trotz Rosacea?

Gerade jetzt in den Sommermonaten wünschen sich die meisten trotz ihrer sonnenempfindlichen Rosazea-Haut eine hübsche Bräune. Übermäßige Sonne ist niemals gesund, doch als einer der Haupt-Trigger ist die UV-Strahlung der Sonne von Rosazea-Betroffenen ganz besonders zu meiden. Wer dennoch nicht auf gebräunte Haut verzichten möchte, schaut ... ... MEHR


Sonnenschutz-Irrtümer

Überlieferungen von den Großeltern taugen bei der heutigen UV-Intensität nicht mehr. Die UV-Belastung ist in den letzten Jahrzehnten deutlich in die Höhe gegangen. In Australien zeigen die Menschen schon kaum noch ein unbedeckte Hautstelle in der Sonne. Auch für uns Nordeuropäer ist es an der Zeit, dem Braun-sein-wahn-ist-schön ein Ende zu ... ... MEHR


Folie gegen UV-Strahlung

Für alle Rosacea-Betroffenen, deren Hautzustand sich durch UV-Licht deutlich verschlechtert, möchte ich folgenden Tipp weitergeben, der sich sehr bewährt hat: Da es regelmäßig auch nach längeren Autofahrten oder Aufenthalten hinter Fensterscheiben zu einer Zunahme der Rosacea kam, brachte ich klare, unsichtbare UV-Schutzfolien der Firma ... ... MEHR


Quaddeln und Pickel nach dem Sonnenbad

Die Sonne hat auch Schattenseiten: Zuviel Sonne auf ungeschützter Haut führt zu schmerzhaften Sonnenbränden, begünstigt die Alterung der Haut und ist ein Risiko für Hautkrebs. Bei einigen Menschen kommt es in der Sonne außerdem zu juckenden Knötchen, Rötungen und Schwellungen, die immer wieder aufblühen, wenn auf das Sonnenbaden nicht ... ... MEHR


Was empfiehlt die Deutsche Rosazea Hilfe e.V.?

Selbstverständlich sollte es textiler, modischer Sonnenschutz sein, vor allem natürlich eine breitkrempige Kopfbedeckung. Tipp: www.my-hyphen.com Es gibt im Handel auch spezielle UV-Textilien, die aber nicht alle einen guten Schutz bieten, da einige Hersteller auf der "Welle" mitschwimmen. Selbstbräuner gelten im ... ... MEHR


Sonne ja, aber Vorsicht!

Hautkrebsprävention ist ganz einfach und bedeutet im Gegensatz zu vielen anderen Präventionsmaßnahmen nicht in erster Linie Verzicht. Hier kommt es vielmehr auf das "Gewusst wie" an. Deshalb hat die Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention e.V. für Sie alle relevanten Informationen über die Schutzmöglichkeiten Ihrer Haut ... ... MEHR


Sonnenschutz bei Rosazea

Die UV-Sonnenbestrahlung hat einen extrem negativen Einfluss auf die Rosazea und ist einer der stärksten Auslösefaktoren. Wir empfehlen den betroffenen die annährend ganzjährige Anwendung von Lichtschutzpräparaten, die in Form von Emulsionen oder Gelen (keine fetten Cremes) als erstes in der Früh aufgetragen werden, um ein Einwirken vor ... ... MEHR