Psyche

23.04.2008Das Zusammenspiel zwischen der Neurodermitis und psychischen Faktoren ist vielfältig. Durch die Sichtbarkeit der Hautveränderungen sind betroffene Kinder und deren Eltern häufig mit psychisch belastenden Situationen und Reaktionen
der Umwelt konfrontiert.
Zusätzlich können die Symptome der Neurodermitis wie starker Juckreiz zu psychischen Problemen, beispielsweise Schlaflosigkeit, Erschöpfung und Konzentrationsstörungen führen. Schließlich beobachten viele Patienten eine Zunahme ihrer Symptome in Zeiten psychischer Belastung und Anspannung.
Die verschiedenen Aspekte werden in den Abschnitten Kindergarten, Schule, Beruf und Psychosomatik näher betrachtet.




Seite weiterempfehlen