Was gibt es 2011 neues Natürliches für die Haut?

03.03.2011Naturkosmetik bietet immer mehr speziellere Produkte. Die Einheitscreme für alle Hauttypen ist lange vorbei. Im Regal finden sich für jugendliche und reife Haut komplette Pflegeprogramme. Jeder Hauttyp von trocken bis fettig ist vertreten. Und jedes Jahr kommen neue Produkte hinzu.

Traditionsmarken entwickeln ständige neue Produkte und neue kleine Marken bieten Nischenprodukte. Die Vivaness in Nürnberg stellt dieses Jahr trendige Neuheiten vor. Wir haben uns für sie umgeschaut. Unter den 220 Austellern sind die Renner in diesem Jahr Anti-Aging / Best-Aging Kosmetik, dekorative Kosmetik und pflanzliche Öle.

Trend Anti-Aging/Best-Aging: Auch Naturliebhaberinnen möchten möglichst lange jung aussehen. Zum Glück erkennen dies auch Naturkosmetikanbieter. Beispielhaft sind hier 2 bekannte Naturkosmetikanbieter mit Ihren Lösungen. Die Granatapfelserie von WELEDA ist der Verkaufsschlager bei den Neuheiten der letzen Jahre. Die Forschung hat gezeigt, dass durch externe Einflüsse wie UV-Strahlung reaktionsfreudige Moleküle, freie Radikale, der Haut zusetzen. Ab der Mitte des Lebens, ab 40 Jahren, nimmt die Fähigkeit der Haut ab, diese freien Radikale abzubauen und so entstehen sichtbare Hautveränderungen wie Altersflecken oder Falten. Für die anspruchsvollere Haut bietet Weleda Granatapfel mit seinen antioxidativen Inhaltsstoffen Hilfe für die überforderte Haut. Eine abgestimmte Produktreihe bietet ein Regenerationsöl, Creme und Duschgel.
BÖRLIND hat mit NatuRoyale Biolifting eine premium Pflegeserie für die reifere Haut entworfen. Angelehnt an die Ergebnisse der Chronobiologie, die von variierenden Zellaktivitäten je nach Tages- und Jahreszeit ausgeht, entwickelt BÖRLIND Hautpflege. Die Grundidee ist, dass sich während des Tages die Haut vor äußeren Angriffen schützt und während der Nacht erneuert. Nach langer Forschung bieten sie jetzt Biolifting Day Active und NatuRoyale Biolifting Night Repair an, es soll im Schlaf verjüngen.

Trend Dekorative Kosmetik: Dekorative Pflege gehört auch für Naturkosmetikanwenderinnen immer mehr dazu. SANTE hat dieses Jahr das Kinderschminken entdeckt. Mit den ersten Kinder-Schminkfarben in Naturkosmetikqualität bieten sie etwas besonders. Kinder schminken sich gerne, das ganz Jahr bietet Anlässe. Bisher war die sensible Kinderhaut konventionellen Produkten für Erwachsene ausgesetzt. Jetzt bieten die SANTE Kinder-Schminkfarben mit natürlichen Ölen und Wachsen, wie Sonnenblumenöl und Bienenwachs aus kontrolliert biologischem Anbau. Als Farben werden ausschließlich mineralische und natürliche Farbstoffe eingesetzt. Die Kinderschminke ist als kontrollierte Naturkosmetik gemäß den Richtlinien des BDIH und sind NaTrue zertifiziert. Ein kreatives Kombinationssystem mit verschiedenfarbigen Pigmenten bietet ALVA. ALVA Coleur verzichtet als Ecocert-zertifiziertes deutsches Make-up auf Talk und Bindemittel.

Trend Pflanzliche Öle: Öle sind ein wichtiger Inhaltsstoff in regenerierender Hautpflege. Besonders Hautpflege für trockene Haut ist mit Ölen angereichert. Ob Arganöl, Sanddornöl oder Aprikosenkernöl. Pflanzliche Öle liefern wertvolle ungesättigte Fette und Antioxidantien als Hautschutz. Als Neuheit für trockene Haut bietet Bioturm ein Pilgeröl mit sieben Ölen. Eubiona setzt auch auf eine Ölmischung mit der Pflegereihe für sensitive Haut. Jojoba-Nachtkerzenöl und Sheabutter pflegen die Haut.

Weitere Informationen:
www.weleda.de
www.boerlind.com
www.sante.de
www.alva.de
www.bioturm.de
www.eubiona.de
www.wala.de


Autorin: www.susanne-miesera.de




Seite weiterempfehlen