Ultraschall

01.02.2016

Ultraschall ist eine Schallwelle (mechanische Schwingungen) über 20.000 Hz, die vom menschlichen Ohr nicht wahrgenommen wird. Von Ihrer Haut hingegen schon. Wie tief und mit welcher Intensität der Schall in das Gewebe eindringt, ist unter anderem von der Energie und Frequenz abhängig.  Somit ergeben sich verschiedene Anwendungsmöglichkeiten je nach Auswahl der Modulation und Pulsation von den verschiedenen Frequenzen: 1MHz - 3MHz  - 10MHz.
Während 1 MHz in tieferen Strukturen wirkt (Muskeln, Knochen, Bindegewebe, Subcutis - Unterhaut. AnmdRed -), dringt der 3 MHz Schall in den Bereich der mittleren Dermis ein. Eine neue Besonderheit stellt der 10 MHz dar. Durch eine relativ oberflächliche Eindringtiefe, wirkt er hauptsächlich an der Basalmembran der Epidermis und oberen Dermis, also im Entstehungsbereich einiger Hautsymptome  wie  z. B. Couperose / Rosazea.
Je nach Indikation und Fokus werden Programme ausgewählt und in eine Behandlung integriert.

Das kann Ultraschall:
• Mikromassage der Gewebematrix
• Aktivierung der Lymphe
• Training der Gefäße
• Reduktion von Rötungen
• Erhöhung des Zellstoffwechsel
• Verbesserte Aufnahmebereitschaft für Wirkstoffe
• Aktivierung der Fibroblasten und Kollagen Neubildung
• Senkung des PH Wertes der Haut
• Aktivierung von Aufbauprozessen
• Linderung von Entzündungsprozessen

Ultraschall Indikationen von SOS Maßnahmen bis Prävention in Dermatologie und Medical Beauty:
• Falten und Spannkraftverlust
• Hautunreinheiten & Akne
• Couperose & Rosazea
• Schwellungen & Hämatome
• neurogene Entzündungen
• diverse Ekzeme
• Pre & Post OP
• ideale Vorbereitung zur Unterspritzung mit Hyaluronfillern
• Anwendung Gesicht und Körper
• Unterstützung von Body Contouring z.B. nach Fett -Weg-Spritze oder Liposuktion
• Narbenbehandlung

Lokale Dynamische Mikromassage LDM: Professionelle Anwendung in der Praxis

Das LDM ist ein patentiertes Verfahren, in dem in einer Behandlung über einen Schallkopf verschiedene MHz Frequenzen im Millisekunden- Bereich gepulst werden und somit herausragende Ergebnisse erzielt. Diese Technologie von der Firma Wellcomet kann für den dermatologisch-ästhetischen Bereich, sowie in der Schmerztherapie eingesetzt werden. Das LDM Behandlungsprogramm wird entsprechend der Indikation ausgewählt.
Bei LDM und besonders auch in der Anwendung mit 10 MHz geht es darum, ein verlorenes Gleichgewicht von Abbau und Aufbau-Prozessen zu korrigieren. Während die MMP´s (Matrix Metalloproteinasen) einfach ausgedrückt zu Kollagen-Gewebeabbau bzw. Entzündungsprozessen führen, können die HSP´s (Heat Shock Proteine)zu Aufbau und Regeneration/ Entzündungshemmung führen.

Die LDM Methode kann lokal die MMP Aktivität reduzieren und die HSP Aktivität forcieren, sodass es zu einem Gleichgewicht, also zu einer verbesserten Hautstruktur, kommt.

Die 10 MHz Superfraktionierung in der Heimanwendung:
Unter Superfraktionierung versteht man eine in der Intensität schwächere, dafür kontinuierliche Anwendung, um ein Ergebnis zu erreichen. Dafür gibt es ganz neu den  „Personal Skin Coach“ für zuhause. Eine 14tägige Kur mit einem 10MHz Ultraschall Stab und passende Spezialprodukten zum Ausleihen.

Was ist zu beachten?
Kontraindikationen von kosmetischem/ dermatologischem Ultraschall sind u.a.: Krebs, Hautkrebs, Psoriasis, Schwangerschaft und Stillzeit.
Eine Schallanwendung dauert 10 bis 30 Minuten plus vorbereitende Hautreinigung und eventuelle Nachbehandlung mit geeigneten Seren und Masken oder Pflege. Hierbei ist zu erwähnen, dass Ultraschall die Aufnahmebereitschaft von Produkten erhöht, sodass folgende Produkte möglichst für den Hautzustand gerecht ausgesucht werden sollten (frei von irritierenden Stoffen, z.B. Parfümierung etc.).
Zu Beginn, um den gewünschten Hautzustand zu erreichen, sollte man mit einer Kur von sechs bis zehn Behandlungen rechnen. Für den Erhalt reicht anschließend eine Behandlung von drei bis acht Wochen. Auch bei dieser Methode ist der individuelle Hautzustand zu berücksichtigen und die Erwartungshaltung bzw. Möglichkeiten und Grenzen sollten im Vorfeld mit dem BehandlerIn besprochen werden.

Adressen für weitere Informationen und Behandler-Suche sind z. B.:


www.heilpraxis-pakos-berlin.de
www.wellcomet.de
www.celljet.de
www.skinmedics.de


Melanie Pakos
Heilpraktikerin
Praxis für Heilkunde und Aesthetik
Roscherstraße 1
10629 Berlin
Tel: 030- 31 80 15 82
info@heilpraxis-pakos-berlin.de

 

 

 





Seite weiterempfehlen