Es riecht immer mehr nach Plätzchen

01.12.2010Hier kommen die nächsten Wohlfühlideen für die Weihnachtszeit. Genießen Sie die Zeit zu Hause, während es draußen immer früher dunkel wird.

Türchen 6
Ein wohlriechendes Kräuterbad aus Frauenmantel, Melisse und Lavendel sorgt dafür, dass unser Geist emotional auftanken kann. Je 50 g der frischen Kräuter aus dem Teeladen in ein Leinensäckchen füllen. Dieses in die Badewanne legen, etwas heißes Wasser zugeben, bis es bedeckt ist. Kurz quellen lassen und restliches Badewasser einlaufen lassen. Geeignet ist auch ein Leinengeschirrtuch, das an beiden Enden zugeschnürt wird.

Türchen 7:
Eine warme Kräuterstempelmassage für die Füße hilft Stoffwechselvorgänge im Körper anzuregen und den Körper zu entgiften. Etwa 20 g Rosmarinblätter mit 20 g Fichtennadeln vermengen. In ein Leinentuch füllen. Alle vier Ecken nach oben nehmen und mit einem Band einen Griff formen. Den Stempel in heißem Wasser ziehen lassen. Herausnehmen und mit dem heißen Stempel kreisend und streichend die Fußsohle massieren.

Türchen 8:
Kälte und Wind setzen unserer Gesichtshaut enorm zu. Sie ist gereizt und gerötet. Abhilfe schafft eine Hirtentäschel-Heilerde-Packung. Aus 20 g Hirtentäschel (Teeladen) einen starken Aufguss brühen. Einen Esslöffel Heilerde mit etwas Hirtentäschelsud verrühren, bis ein Brei entsteht. Für etwa 10 Minuten auf das Gesicht auflegen, dann mit warmen Wasser abnehmen.

Türchen 9:
Gerade in der kalten Jahreszeit sollte die empfindliche Augenpartie nicht vernachlässigt werden. Eine Schwarztee-Kompresse spendet Feuchtigkeit und schützt gereizte Augen. Sehr gut zu verwenden bei müden und überanstrengten Augen. Einen Teebeutel Schwarztee mit warmem Wasser übergießen. 10-15 Minuten ziehen lassen. Teebeutel herausnehmen und den Tee abkühlen lassen. Zwei Wattepads mit dem Aufguss tränken und auf die Augenlider legen.

Türchen 10:
Gegen raue und rissige Hände während der Winterzeit empfiehlt sich eine regenerierende Handpackung. Verrührt werden eine gute Allzweckcreme mit einigen Tropfen Zitronensaft (gut gegen Pigmentflecken) und etwas Olivenöl. Hände dick damit eincremen und für 15 Minuten in einem Waschhandschuh stecken. Reste einfach mit dem Waschhandschuh entfernen.

Türchen 11:
Gegen körperliche Erschöpfung bewährt sich ein 15 minütiger Morgenspaziergang. Dabei bewusst auf eine bauchorientierte Atmung achten. Tief in die Nase einatmen, bis der Bauch sich wölbt und die Luft durch die Nase ausatmen. Der Atmungsspaziergang ist auch eine Entspannung am Abend.

Türchen 12:
Starten sie den Tag mit einem Beauty-Shake, der reich an Vitaminen ist und das körpereigene Abwehrsystem anheizt. 100ml Naturjoghurt, 100ml frisch gepresster Orangensaft, 1 Teelöffel Honig verrühren und mit einer Prise Kardamom- und Zimtpulver würzen. Die Gewürze Zimt und Kardamom wirken anregend und erwärmend.


Lesen Sie weiter unter:
Schön und gepflegt an den Feiertagen - Zu Hause die Haut verschönern

Konzept: www.susanne-miesera.de




Seite weiterempfehlen