Lebenslange gesunde Ausstrahlung

06.01.2011Alterslose Schönheit ist aktiv beeinflussbar. Das Geheimnis von strahlenden älteren Menschen ist innere Zufriedenheit, Zeit für sich selbst und ein Gleichgewicht zwischen Aktivität und Ruhe.

Sich wohlfühlen in der eigenen Haut, kann nur von innen kommen. Nehmen Sie sich selbst wichtig. Schaffen Sie Zeitinseln für sich.





Lesen Sie mehr zu Nährstoffen unter

Ihr persönliches Schönheitsprogramm

Zeitinsel Ruhe und Entspannung
Finden Sie in Ihrem Tag die richtige Zeit für sich selbst. Gönnen Sie Ihrer Haut die Aufmerksamkeit, die sie verdient. Lieben Sie die frühen Tagesstunden? 5 Minuten Dehnübungen, eine Kalt-warm-Wechseldusche und ein Körperöl einmassieren. Dann kann der Tag kommen. Oder für die freie Zeit Mittags. Ein Kurzschlaf wirkt Wunder für die Hauterholung, dann ein Spaziergang nur für sich und 5 Minuten Atemübungen. Oder lieben Sie abends ein Bad mit einem Körperpeeling und ätherischen Ölen. Gönnen Sie sich eine Gesichtspackung und 5 Minuten Gesichtsmassage.

Egal welcher Tagestyp Sie sind, wichtig ist die Regelmäßigkeit und die Zeit für sich. Wenn Sie spazieren gehen, dann ohne Einkäufe, wenn Sie baden, dann ohne Telefonate. In diesen Leerlaufzeiten können neue Ideen entstehen. Planen Sie immer spezielle Hautprogramme ein. Ideen für Ihre individuelles Hautprogramm gibt es unter

Das Anti-Faltenprogramm
Gesichtsmassagen lösen Verspannungen

Zeitinsel Aktivität und Bewegung
Sich selbst fühlen, sich herausfordern und Grenzen spüren. Bewegung regt den Kreislauf an, die Hautdurchblutung wird verbessert und Giftstoffe werden abtransportiert. Mit der verstärkten Atmung wird die Haut und der gesamte Körper besser mit Sauerstoff versorgt. Sauerstoff ist Leben, oder wenn Gefäße nicht mehr durchblutet werden, also kein Sauerstoff hinkommt, stirbt Gewebe ab. Schlecht durchblutete Haut ist fahl und ohne jegliche Ausstrahlung. Gesunde attraktive Ausstrahlung hat viel mit rosiger durchblutetet Hau zu tun. Neben der äußeren sichtbaren gesunden Haut werden das Bindegewebe und die Muskeln trainiert. Use it or loose it. Erst bei Beanspruchung können Muskeln wachsen oder sie bauen sich schneller ab als gewünscht.
Für die Tiefenmuskeln und damit ein straffes Gewebe sind Übungen aus dem Yoga oder Pilates empfehlenswert. Hier werden Tiefenmuskeln trainiert, der Atem intensiviert und die aufrechte dynamische Körperhaltung gefördert. Ausstrahlung dank aufrechter Körperhaltung ist bei Balletttänzer gut zu beobachten. Joseph Pilates trainiert Bühnentänzer und auch heute noch finden sich in den Studios viele (ehemalige) Tänzer. Yoga und Pilates kann mit einiger Übung auch alleine praktiziert werden. Kurse bieten Volkshochschulen, Fitnessstudios und Ballettschulen an. Einige Trainer haben die Zulassung für Präventionskurse mit Krankenkassenanerkennung. Informieren Sie sich vorher bei Ihrer Krankenkasse.

Zeitinseln als feste Termine mit sich selbst einplanen. Markieren Sie sich im Kalender Ihre Zeiten. Am besten ist es blaue Ruhe und Entspannungszeit täglich im Terminplan zu haben. Rote Aktivitätszeiten sind optimal 2-3 Mal die Woche im Kalender.

Gönnen Sie sich Zeit für sich.
Lesen Sie mehr unter: Ihr persönliches Schönheitsprogramm

Autorin: www.susanne-miesera.de




Seite weiterempfehlen