Loading...

Anzeige

Anzeige
28.10.2020

Tyrosinkinasehemmer

Anzeige

Anzeige

istock SchnufflerFolgenden Text haben wir den Fachmedien entnommen: Immer wieder gibt es mal die eine oder andere gute Nachricht, die sich dann aber oft leider wieder als nicht bestätigt heraus stellt. Vielleicht ist es hier einmal anders: Auf der Website der „Gelben Liste" sind wir zuerst auf das Thema gestoßen.

Dort ist folgendes zu lesen: „Es bestätigt sich mehr und mehr: mit Tyrosinkinasehemmern lässt sich wieder Farbe in die weißen Flecken bringen. Aktuell hat eine US-Studie die Repigmentierungsraten mit dem JAK1/JAK2-Inhibitor Ruxolitinib untersucht."

 

Näheres kann hier nachgelesen werden.

Gelbe Liste
Kassenärztliche Bundesvereinigung.

Deutsche Autoimmun Stiftung

Springer medizin

Wir bleiben dran und informieren Sie bei weiteren Erkenntnissen.

Quelle:
Vitiligo Information 20.2, Mitgliedermagazin vom Deutschen Vitiligo Verein e.V. (DVV)

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren!

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige
hautsache.de Newsletter

Abonnieren Sie unseren
hautsache.de Newsletter!

Immer aktuelle News zu Ihrem Hautthema.
Monatlich direkt in Ihr E-Mail-Postfach!

Jetzt anmelden

Anzeige

Anzeige
powered by webEdition CMS