Neues Hautprodukte im Fokus

27.01.2020

istock JackFEin Bericht über den beautypress Info-Tag (September 2019) und das All in one Lifestyle–Event (Oktober 2019), welche in Hamburg Fachpublikum und Presse vor allem über neue Produkte rund um Gesundheit und Schönheit informierten.

Mitten im Herzen der Hansestadt Hamburg kamen zu zwei verschiedenen Terminen unterschiedlichste Vertreter der Fachpresse zusammen, um den beautypress Info-Tag und das All in one Lifestyle-Event zu besuchen. Vielfältige neue Produkte von namenhaften Unternehmen wurden vorgestellt. Im Folgenden kommen jene Produkte zur Sprache, von denen auch chronisch Hauterkrankte profitieren könnten. Wie immer gilt: Augen auf beim Einkauf, denn Hautgesunde wie Hauterkrankte steht in der Eigenverantwortung zu prüfen, was man einnimmt, aufträgt oder verwendet. Gut informiert ist man infolge in der Lage, selbstfürsorgliche Kaufentscheidungen zu fällen, gerade im Angesicht des verführerischen Marktes der Möglichkeiten. Der chronisch Hauterkrankte lernt auf diese Weise zu unterscheiden, welche Produkte man trotz einer chronischen Hauterkrankung ver- bzw. anwenden kann, denn schöne und gesunde Haut ist von Interesse für Hautgesunde wie Hauterkrankte.

Mit Bears with Benefits kann man in Form dieser Bärchen Haut und Haar Gutes tun, da diese je nach Sorte Biotin („Ah-mazing Hair“), Hanföl („Glow-Tastic Skin“), Kollagen und Q10 („Stop the Clock“) oder Vitamin D3 („Hey Sunshine“) enthalten. Diese Bärchen können also auch bei Vitamin Mangel wie Vitamin D im Winter als Nahrungsergänzungsmittel in entsprechend dosierter Form verzehrt werden.

CelluSun von Cellufine enthält „125 mg NutroxSun aus mediterranen Grapefruit- und Rosmarin-Extrakten sowie wertvolles, hautfreundliches Aloe-Vera-Pulver. Die Einnahme dieser veganen Kapseln setzt den Schutz vor UV-Licht herauf und dies auch dauerhaft, wenn diese regelmäßig eingenommen werden.

MEDICOM stellte unterschiedliche Produkte zur Unterstützung der Haut von Innen vor: Sacha-Inchi-Öl und Nobilin Krillöl Omega 3 Plus können in Kapselform als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden, die wertvolle Omega Fettsäuren enthalten.

Eucerin stellte den Atopi Control Körper-Balsam vor, welcher Licochalcone A, Ceramide sowie Sheabutter enthät. Bei Neurodermitis kann dieses Produkt als Basispflege dienen, Juckreiz reduzieren und zur Stärkung der Hautbarriere beitragen.
Ebnfalls wurde die 10 % Urea Lotion der UreaRepair Plus Serie präsentiert, welche Urea, Ceramide sowie NMF enthält und damit sehr trockener, juckender und schuppiger Haut zugute kommt.

SYMBIO DERMAL stellte zum einen die SPEZIALPFLEGE „für atopische und trockene Haut“ vor. Diese beinhaltet pflegende Öle wie Avocadoöl, Mandelöl sowie Nachtkerzenöl und einen spezifischen Bakterienkomplex zur Förderung der Hautbarriere. Zum anderen wurde verschiedene Nahrungsergänzungsmittel gezeigt, die auf der Basis probiotischer Bakterien die Darmflora von Innen unterstützen und in Kombination mit der Spezialpflege wirken können.

LOUIS WIDMER stellte Gesichts- und Körperpflege-Produkte aus der REMEDERM Serie vor, die „trockene bis sehr trockene Haut“ auf intensive Weise pflegen; diese haben eine feuchtigkeitsspendende und die Hautbarriere unterstützende Wirkung und wirken so unangenehmen „Spannungsgefühlen und Hautirritationen entgegen.
Besonders Aufmerksamkeit zogen die drei Düfte aus der Parfum Serie „L`eau de Peau“ auf sich, in deren Inhaltsstoffen auf jene verzichtet wurde, die allergieverdächtig sind.

LR präsentierte mit der aloe vera ACUTE CONTROL Dermaintense Cream ein Hautprodukt, das gerade „trockene, raue, schuppige und empfindliche Haut“ intensiv pflegt. Bereits nach dem Auftragen trägt diese Creme zur Beruhigung der Haut bei.

Die PYRIS Winter Silk Cream unterstützt die Haut in der kalten Jahreszeit aufgrund ihrer reichhaltigen, feuchtigkeitsspendenden „24-Stunden-Pflege“ Formel, kann zur Beruhigung der Haut bei Rötungen beitragen und damit sensible und trockene Haut verwöhnen.

Auch die RUGARD VITAMIN-Cream „pflegt trockene und schuppende Haut“ im Gesicht auf intensive Weise, sie enthält „Vitamin A, B6 und E“.

Von trend IT UP wurde das Make-up 2in1 Camou vorgestellt, das sowohl als Make-up als auch als Concealer eine hohe Deckkraft besitzt und somit depigmentierte oder gerötete Areale im Gesicht und am Hals hervorragend abdecken kann. Gleichzeitig erstrahlt die Haut mit natürlichem Glow.
Der Sensitive Gel Eyeliner und die Sensitive Eyes Mascara von trend IT UP enthalten Panthenol „für besonders gereizte und empfindliche Augen“.

GEHWOL stellte unterschiedlichste Fußpflege Produkte vor. Gerade die GEHWOL med Sensitive Pflege, welche den Sensitive-Wirkstoffkomplex mit MicroSilve BGTM, Ceramide und Mandelöl enthält, kann „therapiebegleitend bei Neurodermitis“ verwendet werden. Die GEHWOL med Lipidro Creme mit 10 % Urea unterstützt „trockene und empfindliche Haut“ an den Füßen.

von Sophie von Streben





Seite weiterempfehlen