Loading...

Anzeige

Anzeige
11.05.2015

Neues Medikament

Anzeige

Anzeige
Medienveröffentlichungen entnehmen, wir, dass die Firma Galderma neben den letzten Einführungen von Orycea® und Mirvaso® demnächst ein neues Medikament in Deutschland einführen wird.
Das Zulassungsverfahren scheint zu laufen und mit der Markteinführung ist evtl. noch in 2015 zu rechnen.
Basis dieses Mediakments, dass in den USA bereits 2014 unter dem Namen Soolantra® zugelassen ist, ist der antiparasitäre Wirkstoff Ivermectin aus der Gruppe der Avermectine. Antiparasitär deshalb, da die Hersteller davon ausgehen, dass die entzündliche Rosazeahaut durch die Demodexmilbe geschäigt wird und diese nun zu bekämpfen ist. Neu ist also, dass nicht mehr wie bisher die Haut behandelt wird sondern ein Auslöser der Rosazea, die Demodexmilbe, direkt bekämpft wird. Das ist natürlich ein sinnvolles vorgehen. Anwendungsberichte aus den USA hören sich auch dementsprechend positiv an.

Mitglieder der Deutschen Rosazea Hilfe e.V. erhalten mit Ihren Mitgliedsunterlagen schon seit Jahren einen Text von Theo Rufi zum Thema Demodex und Rosazea.
Weitere Informationen zu Rosazea und Demodex gibt es im passwortgeschützten Mitgliederbereich der DRH Website oder z.B auch hier.
Auch Pharma Wiki veröffentlicht Informationen zum Demodex-Thema und zum Medikament Soolantra® in den USA.

Leider keine Wirkung ohne Nebenwirkung. Wir lesen von Juckreiz und Hautirritationen nach der anfänglichen Anwendung. Die Praxis wird zeigen ob Wirkung oder Nebenwirkung überwiegen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren!

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige
hautsache.de Newsletter

Abonnieren Sie unseren
hautsache.de Newsletter!

Immer aktuelle News zu Ihrem Hautthema.
Monatlich direkt in Ihr E-Mail-Postfach!

Jetzt anmelden

Anzeige

Anzeige
powered by webEdition CMS