layout img
layout img

Tyrosinkinasehemmer

28.10.2020

istock SchnufflerFolgenden Text haben wir den Fachmedien entnommen: Immer wieder gibt es mal die eine oder andere gute Nachricht, die sich dann aber oft leider wieder als nicht bestätigt heraus stellt. Vielleicht ist es hier einmal anders: Auf der Website der „Gelben Liste" sind wir zuerst auf das Thema gestoßen.

Dort ist folgendes zu lesen: „Es bestätigt sich mehr und mehr: mit Tyrosinkinasehemmern lässt sich wieder Farbe in die weißen Flecken bringen. Aktuell hat eine US-Studie die Repigmentierungsraten mit dem JAK1/JAK2-Inhibitor Ruxolitinib untersucht."

 

Näheres kann hier nachgelesen werden.

Gelbe Liste
Kassenärztliche Bundesvereinigung.

Deutsche Autoimmun Stiftung

Springer medizin

Wir bleiben dran und informieren Sie bei weiteren Erkenntnissen.

Quelle:
Vitiligo Information 20.2, Mitgliedermagazin vom Deutschen Vitiligo Verein e.V. (DVV)





Seite weiterempfehlen