Die Wunder der Haut

Die Haut ist flächenmäßig das größte Ausscheidungsorgan. Dank des perfekten Aufbaus kann die Haut selektiv Stoffe aufnehmen und abgeben. Dass die Haut kleinste Molekülen aufnehmen kann, nutzten die modernen Medikamente und Kosmetika. Mehr zu Medikamenten, die unter die Haut gehen: Medikamente über die Haut aufnehmen - Zukunft oder... ... MEHR


Haut und Haare unter die Lupe nehmen

Eine Wanderung über die Haut mit einer Lupe oder besser einem Mikroskop würde viele Überraschungen zeigen. Was sich auf und unter der Haut abspielt, ist ein Wunder. Die Barriere Haut soll gleichzeitig trennen und offen sein. Mit einem ausgeklügelten System an Poren, Drüsen und Schutzfilmen bewältigt die Haut alle Aufgaben. Was zeigt sich... ... MEHR


Wasser für die Haut – auch dank der richtigen...

Wie kommt Wasser aus der Creme in die Haut? Anti-Aging-Produkte werben, damit fehlende Feuchtigkeit wieder in die Haut zu schleusen. Der Erfolg ist abhängig von der Rezeptur. Naturkosmetik wirbt mit der wasserreichen Pflanze Aloe Vera, während konventionelle Produkte mehr auf Hyaluronsäure zur Wasserbindung setzen. Leider können Cremes keine... ... MEHR


Jungbrunnen: Wasser

Stellen Sie sich vor, Sie steigen in ein Bad und verlassen es nach einiger Zeit verjüngt. Diesen Traum zeigte vor 500 Jahren der Maler Lucas Cranach mit dem Gemälde "Der Jungbrunnen". Das Zentrum des Bildes ist ein mit Wasser gefülltes Becken, der Jungbrunnen, in dem Badende verweilen. Die Sehnsucht der Menschen nach Unsterblichkeit... ... MEHR


Künstliche Haut

Zukunft beginnt heute. Bald könnte es möglich sein, dass Wunden dank künstlicher Haut besser heilen. Es klingt unvorstellbar, aber in Deutschland wird an der Haut der Zukunft geforscht. Menschen mit chronischen Wunden, Brandopfer und Hautärzte fiebern den Forschungsergebnissen der Fraunhofer Institute entgegen. Fraunhofer ist europaweit die... ... MEHR


Hautforschung

Haut ist vielfältigen sichtbaren Veränderungen durch Krankheiten oder Alterung ausgesetzt. Der Traum einer makellosen Haut ist heute wichtiger als je zuvor. Gepflegte gesunde Haut ist beruflich und privat ein wichtiger Persönlichkeitsfaktor. Damit ist ein großes Wirtschaftsmarkt der Dermatologie und Kosmetik entstanden. Forschungen untersuchen... ... MEHR


Schwitzen für die Gesundheit

Saunieren ist der Winterrenner. Wellnessanlagen und öffentliche Schwimmbäder kommen ohne ein breites Angebot an Saunen heute nicht mehr aus. Vielfältigste positive gesundheitliche Wirkungen werden dem Schwitzen zugeschrieben.  Doch was hilft Menschen mit empfindlicher Haut? Gibt es Empfehlungen für Neurodermitiker? Wir haben uns für Sie... ... MEHR


Die Haut als Filter

Hyaluronsäure kommt durch, Insulin nicht, Mineralstoffe werden abgegeben und Vitamine aufgenommen. Die Haut ist ein fein abgestimmter Filter, der nur bestimmte Substanzen rein oder rauslässt. Über die Haut findet ein ständiger Austausch von kleinsten Molekülen statt. Einerseits ist die Haut ein wichtiges Ausscheidungsorgan, andererseits... ... MEHR


Medikamente über die Haut aufnehmen - Zukunft...

Seit 15 Jahren ist die Wunderwaffe für alle Raucher, die gerne Nichtraucher werden wollen, auf dem Markt: das Nikotinpflaster. Es gehört zur Nikotinersatztherapie; über das Pflaster werden dosiert Nikotinmengen zugeführt. In den letzten Jahren sind viele Hormon- und Schmerzpflaster hinzugekommen. Erfolgreich eingesetzt werden die Pflaster... ... MEHR


Hauterneuerung und Zellreparatur

Die Haut ist ein kleines Wunder. Ohne die Fähigkeit der Reparatur und Regeneration sähen wir alle schon sehr früh alt aus. Jetzt mit den wärmeren Tagen wird wieder Haut gezeigt. Da zeigen sich Spuren früherer Verletzungen oder Sonnenbrände. Die Haut erneuert sich zwar sehr gut, aber alles verzeiht sie nicht.... ... MEHR


Unser Schutzschild

Dieser "Wunderstoff" müsste erfunden werden, wenn wir ihn nicht schon tragen würden. Wenige mm trennen unser Innenleben vom Außen. Die Haut hat mehrere Schutzebenen gegen Einflüsse von Außen. Zunächst schützt eine hauteigene Bakterienbesiedlung vor krankmachenden Mikroorganismen. Eine feine Schicht aus Talg und Schweiß, die... ... MEHR


Schichtenweise viele Aufgaben

Drei Schichten schützen uns vor Sonne, Hitze und Verletzungen. Die Oberhaut / Epidermis (1) Die Lederhaut / Dermis (2) Die Unterhaut / Subcutis (3) Die Oberhaut Die Oberhaut ist die dünnste Schicht. Sie besteht aus Zellen (Keratinozyten), die in vielen Schichten aufeinander stapeln. Den Abschluss nach außen bilden... ... MEHR


Hautaufbau

Unser größtes Organ, dieser Schutzpanzer gegen Sonne, Regen und Temperaturschwankungen besteht aus drei Hautschichten, die zusammen zwischen 3-10 kg wiegen. Damit ist die Haut auch das schwerste Sinnesorgan des Menschen. Auf einer Fläche von 2m2 sind Millionen von Poren und Sinnesrezeptoren verteilt. Lesen Sie warum wir im Sommer... ... MEHR


Gesunde Haut ist keine Selbstverständlichkeit

Unser größtes Organ, dieser Schutzpanzer gegen Sonne, Regen und Temperaturschwankungen besteht aus drei Hautschichten, die zusammen zwischen 3-10 kg wiegen. Damit ist die Haut auch das schwerste Sinnesorgan des Menschen. Auf einer Fläche von 2qm sind Millionen von Poren und Sinnesrezeptoren verteilt. Lesen Sie warum wir im Sommer... ... MEHR