layout img
layout img
Desinfizieren statt Waschen
25.11.Fast zwei Jahre nach Beginn der Coronapandemie ist intensive Handhygiene im Alltag fest verankert - insbesondere bei Gesundheitsberufen. Doch Vorsicht: Ständiges Händewaschen mit Seife fördert die Entstehung eines Handekzems, der bislang häufigsten Berufskrankheit überhaupt. Was viele nach wie vor nicht wissen: Deutlich hautschonender ist das Desinfizieren der Hände plus Hautpflege. Darauf machen Hautärztinnen und Hautärzte anlässlich der bundesweiten Aktionswoche „haut+job" aufmerksam, die in diesem Jahr vom 8. bis zum 12. November ...
WEITERE THEMEN | Die Haut

Der “non bathing”-Trend

Tschüss, Duschgel und Shampoo: Sich weniger zu waschen ist angeblich angesagt. «Non Bathing» heißt der Trend. Warum der Körper nicht wie ein Auto eingeseift gehört und was Corona in Sachen Duschen bewirkte. Es scheint der letzte Schrei in diesem Jahr zu sein – oder besser Schmutz? Manche Menschen verzichten auf das tägliche Abbrausen, sei ... ... MEHR


So empfindlich ist unsere Haut

„Ich möchte nicht in Deiner Haut stecken" – diese eher drohende Redensart zeigt sehr anschaulich, was unsere Haut ist. Sie fungiert als Schutz unseres Körpers vor der Außenwelt. Diesen Schutz gewährt sie auf unterschiedlichste Art und Weise. Doch trotz der robusten Funktion lässt sich unser größtes Einzelorgan trotzdem als sensibel ... ... MEHR


„Was Frauen bewegt“

Die Eucerin Frauenstudie beleuchtet bereits im zweiten Jahr, die vielfältigen Facetten des Frauseins. Was beschäftigt Frauen heute? Was macht sie selbstsicher und zufrieden? Wie gelingt es Frauen, ganz sie selbst zu sein und sich in ihrer Haut wohl zu fühlen? Das Studien-Team stellt die Ergebnisse in loser Reihenfolge vor: Heute geht es um das ... ... MEHR


Aufklärung von Kindern über Hygiene

Die COVID-19-Pandemie hat weltweit das Bewusstsein dafür geschärft, dass Hygienemaßnahmen wie Händewaschen bei der Infektionsvorbeugung eine wichtige Rolle spielen können.Sich in den risikoreichsten Situationen die Hände zu waschen, ist eine bewährte und kostengünstige Methode, um häufige Infektionen um bis zu 50 % zu reduzieren. ... ... MEHR


Chronisch entzündete Wunden

Betroffene mit Dekubiti (Druckstellen und Entzündungen nach längerer Bettlägerigkeit), diabetischem Fuß und venösen Beingeschwüren sollten immer ein Auge auf Ihre Wunden haben. Ärzte bemängeln, dass immer wieder, trotz feuchter Wundverbände, die Heilung von Wunden fehlschlägt, weil die notwendige Wundversorgung und Auffrischung ... ... MEHR


haut hin

Was haut hin, wenn die Haut hin ist? hauthin.com             ... MEHR