12.02.2014

Pollenflug-Anzeige

Obwohl sich das Wetter oft noch regnerisch-kalt und neblig präsentiert, stellen sich bei Pollenallergikern erste Beschwerden ein. Die Pollen von Hasel und Erle fliegen bereits in manchen Regionen und können allergische Reaktionen auslösen.

Für die Betroffenen ist es gut zu wissen, wie stark die Belastung in ihrer Region ist und wie ihr individuelles Risiko aussieht. Möglich wird dies mit der von der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst entwickelten kostenlosen Pollen-App. Pollenallergiker können hier ihr persönliches Symptom-Profil anlegen und erhalten auf Basis von Daten der Pollenflugvorhersage des Deutschen Wetterdienstes eine individualisierte Symptom-Vorhersage. Basis ist das elektronische Pollentagebuch, ein internationales Projekt, so berichtet der Leiter der interdisziplinären allergologisch-pneumologische Ambulanz, Charité Berlin und Vorstand der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst in Berlin, Prof. Dr. Karl-Christian Bergmann. Pollenallergiker haben so die Möglichkeit „ihr Allergen“ zu meiden, bzw. die Dosierung der Medikamente entsprechend anzupassen.

http://www.mein-allergie-portal.com/allergie-news/144-pollenapp-2-0-die-individualisierte-symptomvorhersage-fuer-pollenallergiker

Seite weiterempfehlen