layout img
layout img

Gruppenreise zum Toten Meer

28.06.2021

istock vvvitaDie gute Qualität der Selbsthilfegruppe für Neurodermitis & Psoriasis Ostheim v.d. Rhön beruht auf fünf Bausteinen:

-> Zufriedene Ratsuchende!
-> Engagierte Teammitglieder!
-> Nachprüfbare Fakten!
-> Zielgerichtete Selbsthilfegruppe!
-> Stetiges Verbessern!

Die Selbsthilfegruppe Ostheim bietet ihren Mitglieder nicht nur jedem Monat Vorträge, Informationsveranstaltungen und gemeinsame Aktivitäten, sondern organisiert, mit PR-Unterstützung durch den Deutschen Neurodermitis Bund e.V. (DNB) auch in diesem Jahr eine Gruppenreise nach Jordanien zum Toten Meer.

Die Selbsthilfegruppe für Neurodermitis und Psoriasis Ostheim v. d. Rhön organisiert seit 2001 jährlich Klimareisen nach Jordanien.
2020 musste die Gruppenreise Pandemie bedingt ausfallen.

Vom 04. 09. bis 25 . Sept 2021 steht die Erholung im reizarmen Klima sowie der Austausch von persönlichen Erfahrungen und auch Informationen im Vordergrund.
Das sonnige und trockene Wüstenklima Jordaniens soll zusammen mit dem mineralstoffreichen Wasser des Toten Meeres Linderung bei Psoriasis, Neurodermitis, Vitiligo und Gelenkbeschwerden verschaffen.
Im Vorfeld bietet die Selbsthilfegruppe Ostheim Hilfestellung zu vielen Aspekten der Klimareise an: neben Informationen zum Reiseziel und den geplanten Aktivitäten werden auch Hinweise zu den Möglichkeiten der Unterstützung durch die Krankenkasse sowie der steuerlichen Absetzung der Maßnahme gegeben.

Jeder Teilnehmer an der Reise sollte eine Covid 19 Impfung haben.
Selbsthilfegruppe Neurodermitis und Psoriasis Ostheim v. d. Rhön
Tel. : 097 78/297311
E-Mail: shgostheim@googlemail.com
Internet: www.shgostheim.de





Seite weiterempfehlen