layout img
layout img

Immer unperfekt?!

28.07.2021

Nadine Dreyer (Buntfunzt Illustrationen)„Unperfektion" - ein Song, der Ideale und Standards auf den Prüfstand stellt und in einer noch viel zu standardisierten Welt mehr Vielfalt fordert.
Die deutschsprachige Indie-Pop-Rockband „Sondermarke" setzt mit ihrer neuen Single ein deutliches Ausrufezeichen für Diversität, Inklusion und Toleranz.
„Mir ist normal, total egal, ich kann auch nicht aus meiner Haut...", singt Bernhard Wegner-Schmidt, Frontman um Band Sondermarke. Für das dazugehörige Musikvideo hat die Band die Hauterkrankung Vitiligo (oder auch „Weißfleckenkrankheit" genannt) thematisiert und mit Betroffenen über Landesgrenzen hinweg zusammengearbeitet, um mehr Bewusstsein und Akzeptanz für diese Erkrankung zu erzeugen.





Foto: Sonja Lipka (Fotostudio: Kreis mit Kanten)Vitiligo steht synonym für viele Abweichungen der Norm und soll auch anderen Menschen, die täglich Ausgrenzung in unterschiedlichsten Facetten erfahren, Mut zusprechen.
Eine Botschaft, die heute nicht wichtiger sein könnte. Ein Thema das Beachtung und
Reichweite zu unterschiedlichsten Strukturen der Gesellschaft braucht. Für ein Gemeinsam im Heute und Jetzt.

Foto: Wegner-Schmidt BernhardDie multikulturelle Band Sondermarke aus Schweinfurt ist erst im letzten Jahr mit ihrer Single „Rucksack voller Steine" (VÖ 05/2020) von der deutschen Popstiftung zum Song des Jahres ausgezeichnet worden. Sämtliche Veröffentlichungen werden von der Band selbst produziert und der „Do-It-Yourself"-Gedanke wird hier gelebt. Die Band hat sich neben einem kleinen Tonstudio, auch ein Fotostudio eingerichtet in dem sämtliche Musikvideos und Bandfotos entstehen. Nicht zuletzt erscheint dann auch Alles über die eigene gleichnamige Plattenfirma Sondermarke.
Die neue Single „Unperfektion" wird mit dem Musikvideo am 23. Juli 2021 auf alle gängigen Plattformen veröffentlicht.


Hör mal rein:
YouTube
https://linktr.ee/Sondermarke





Seite weiterempfehlen