layout img
layout img

Neuer Rosazea Gesprächskreis

28.06.2021

istock Ralf Geithe

Die Deutsche Rosazea Hilfe e.V. (DRH) freut sich bekannt geben zu dürfen, dass den Rosazea-Betroffenen im Raum Münsterland / NRW, für die PLZ Bezirke 44..., 45... und 48... ein neuer DRH-Gesprächskreis angeboten wird.

Frau Susanne Marcin hat der DRH, ihren Mitgliedern und den Betroffenen von Rosazea nunmehr Ihre Unterstützung als neue Gesprächskreis-Leiterin angeboten.

Das finden wir von der hautsache.de in der gegenwärtigen Zeit sehr mutig und unterstützen das gerne so gut wir von Hamburg aus das können.

Allmählich ist ja absehbar, dass mit Vorsichtsmaßnahmen wieder Präsenzmeetings abgehalten werden können, aber es geht ja auch vorher einiges online, sodass bei weiterer Entspannung der Coronalage dann persönliche Treffen wieder richtig Spaß machen.

Wenn Sie die Idee von Frau Marcin auch gut finden und bis jetzt einen Gesprächskreis vermisst haben, nehmen Sie einfach einmal online Kontakt auf und signalisieren Frau Marcin, dass sich ihr ehrenamtlicher Einsatz für die gemeinsame Sache in jedem Falle lohnt und sie auch mit Ihrer Unterstützung rechnen kann.

Weitere Gesprächskreisangebote der DRH finden Sie auch auf der Hoempage der Selbsthilfeorganisationen unter www.rosazeahilfe.de

Frau Susanne Marcin, wohnhaft PLZ 45894, erreichen Sie unter der
E-Mail-Adresse S.Marcin@gmx.de oder mobil unter 0173- 266 47 12.

Die Deutsche Rosazea Hilfe e.V. kann die Arbeit von Gesprächskreisen in vielfacher Form unterstützen.

Wenn die Coronabeschränkungen einmal aufgehoben werden, wird es nach den vielen online-Kommunikationen dann ein tolles Wiedersehen von Mensch zu Mensch werden. Das hat doch was.

hautsache.de und die DRH danken Frau Marcin für Ihren aktiven Einsatz!





Seite weiterempfehlen